Acer Aspire One A110L für 177 Euro

Kleines Netbook, kleine Ausstattung, aber noch viel kleinerer Preis: Der Shop Technikdirekt bietet das Acer Aspire One A110L für nur 177 Euro an.

Technisch unterscheidet es sich von seinen „größeren“ Netbook-Konkurrenten hauptsächlich durch das 8,9″ Display (die meisten neuen Netbook tendieren inzwischen zu gut 10″ großen Bildschirmen), durch den Arbeitsspeicher von nur 512 MB und den natürlich durchaus recht mageren Plattenspeicher mit 8 GB (als SSD). Ebenso fehlen Bluetooth und das schnelle N Draft WLan (es ist 802.11b / g WLan verbaut).  Zudem ist kein Windows, sondern Linux installiert.

Dafür aber ist der Preis absolut unschlagbar und das Acer ein richtig schickes Gerät. Und auch die paar kleinen Mankos lassen sich sehr günstig und geschickt ausbügeln:

  • 1 GB zusätzlicher Arbeitsspeicher (SO-DIMM DDR2, 667 MHz) ist ab 8-9 Euro zu haben. Siehe geizhals.at.
  • Das Acer hat sogar zwei Cardreader, um die Festplattenkapazität per SD Karte erweitern zu können. Also einfach eine große SD Karte zulegen. Ich erspare mir an dieser Stelle, solche herauszusuchen und verweise insbesondere darauf, auf schnelle SDHC Karten „Class 6“ zu achten.
  • Wer hauptsächlich Surfen möchte, kann auf N Draft WLan auch noch verzichten.
  • Und schlußendlich lässt sich Bluetooth per USB Bluetooth Stick auch schon ab etwa 5 Euro nachrüsten (siehe geizhals.at)

Wie man sieht, bekommt man hier viel Rechner für wenig Geld!

Noch ein paar technische Daten des A110L:

  • 8,9″ Display
  • Intel Atom N270
  • 512 MB RAM
  • 8 GB SSD
  • Webcam
  • WLAN
  • USB
  • Cardreader 5in1
  • Linpus Linux

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: